Wächter des Nordens
/

Pyrenäenberghunde aus MV

 

Willkommen auf unserer neuen Webseite!  

Herzlich Willkommen auf unser Homepage "Pyrenäenberghunde von den Wächtern des Nordens".Wir freuen uns über Ihren Besuch.Wir sind Mitglied im Klub für Ungarische Hirtenhunde e.V. und gehören zur Landesgruppe 3.


Neues von unserem A-Wurf

Jolines Welpen entwickeln sich prächtig, Nach einer Woche haben sie ihr Geburtsgewicht bereits verdoppelt. Wenn Sie unseren YouTube Kanal abonnieren können Sie die Entwicklung der Rasselbande mitverfolgen.






Pyrenäenberghung Welpen


5 Rüden und 2 Hündinnen haben am letzten Samstag das Licht der Welt erblickt. Joline hat alles super gemacht. Wir sind ganz doll stolz auf unsere  ,,Lini "  . Mehr Fotos, siehe oben, bei Welpen.

 

Die Pyri Welpen sind da


Joline und Alvaro sind nun Eltern von unserem  A- Wurf.     


      

Aktuelles                                  

  

Am 19.08.2018 hat Joline 7 gesunde Pyrenäenberghund Welpen zur Welt gebracht. Mutter und Kinder sind wohlauf.

 2 Rüden sind noch zu vergeben




Neuer Youtube Kanal "Wächter des Nordens" und Video vom Decken (Joline)



Unsere Zucht hat ab sofort einen eigenen Youtube Kanal. Dort können finden Sie regelmäßig aktuelle Videos von unseren Hunden und unserer Zucht. 

Hier gelangen Sie zum Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC82mZRFn0-BAUNxVkEqtA1g

Wir freuen uns über jeden Kommentar und Abonenten.



Über uns:


Zu unserer Familie gehören meine Tochter Josie,mein Mann Jörg und unsere Hunde Joline und Caleesi.Wir leben auf einem grossen Hof mit Garten und jede Menge Auslauf für unsere Hündinnen.Ausser Hunden tummeln sich auf dem Grundstück noch Hühner,Enten,Gänse und Kaninchen. Eigentlich hatten wir schon immer Hunde,bis 2015 waren es Riesenschnauzer.Schon als Kind träumte ich davon,irgendwann mal Hundezucht zu betreiben.Dieser Traum wurde nun Anfang 2018 wahr.Es kam der Tag,an dem ich ein Buch über Herdenschutzhunde las und es stach mir sofort eine Rasse ins Auge: Der Pyrenäenberghund, alias Pyri oder auch Patou in Kurzform genannt.Mein Mann war sofort mit mir einer Meinung und es stand fest,so ein Hund sollte unsere Familie bereichern.So zog unsere Joline Juli 2016 bei uns ein und damit sie eine Spielkameradin bekommt holten wir uns November 2016 noch ein Pyri,unsere Maus Caleesi.Es heisst ja:"einmal ein Pyri,immer ein Pyri",und das ist auch so.Wir haben diese Rasse so lieben gelernt,daß wir nie wieder eine andere Rasse haben wollen.Pyrenäenberghunde haben ein ganz besonderes Wesen,sie sind verschmust und fordern sich das zur Not auch ein,andererseits sind sie sehr wachsam und bewachen Hab und Gut oder die auf dem Hof lebenden Tiere.Sind wir mit unseren Hunden unterwegs erregen wir ständig die Aufmerksamkeit anderer Leute,welche von der Grösse ,der Ausgeglichenheit und der Souveränität dieser schönen Rasse fasziniert sind.Unsere Hunde leben tagsüber draussen und abends drinnen.Alle die Pyris`haben treffen sich regelmässig zu Ausflügen ,Weihnachtsfeier,Pyri-Treffen.So lernt man immer wieder neue Leute kennen,es ist schon fast wie eine grosse Familie.Möchten Sie mehr über diese imposante Rasse erfahren, können Sie uns gern jederzeit besuchen oder telefonisch kontaktieren.

Ihre 

Dana Fischer 


2354